ϟ IN MEMORIAM ϟ

ϟ DATE AND WEATHER ϟ

ϟ CURRENT ISSUES ϟ

ϟ THE TEAM ϟ

Eine neue Prophezeiung, ein neuer Lord. Auf welcher Seite kämpfst du? Tritt ein, in eine Welt voller Magie.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung oder Absprache mit dem Team werden gelöscht.

Die wichtigsten Links DATENSCHUTZ
Unsere Geschichte Die Regeln Unsere Wesen Die Listen
Die Gesuche Eure Fragen
Charakterbewerbung
Wir befinden uns in der Zeitspanne
vom Donnerstag den 01.03.2029 bis zum Montag den 02.04.2029

Der Frühling erwacht nun langsam und zeigt sich in den Blüten die sich überall zeigen! Dennoch ist es noch recht frisch, auch wenn es zwischenzeitlich warm genug ist um ein Sonnenbad ohne dicke Jacke zu nehmen. Das Wetter ist recht wechselhaft und man weiß wie genau ob es regnen wird oder die Sonne am Himmel bleibt.
Der Vollmond erscheint am 30.03.2029
Das große 30-jährige Jubiläum von Todessern heimgesucht - 4 tote Hexen und Zauberer. Ein neuer Lord scheint die Todesser wieder um sich geschart zu haben. Die Anspannung in der Zaubererwelt steigt. Laut dem Tagespropheten soll die magische Bevölkerung ruhig bleiben und sich keinesfalls zu Panik oder Angst verleiten lassen. Das Ministerium spricht lediglich von einer überraschenden Wiederkehr einiger, gefährlicher Todesser, würde aber weiterhin reihenweise Verdächtige verhaften und ebenso weitere Angriffe erfolgreich vereitelt und die Lage vollends unter Kontrolle haben.






#136

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 01.03.2018 16:36
von Dean Wyatt | 34 Beiträge

Na in dem Fall lass ich mich doch gern anketten
Dean ist ein tolerantes Kerlchen und als Retter deiner sich verirrenden Gesinnung sicher durchaus engagiert!
(Abgesehen davon hab ich nichts gegen Mehrfachkettung, wenn du da noch Optionen brauchst )
Also wie gesagt, mein Huffle wäre in der siebten Klasse, ist selbst muggelstämmig und der Inbegriff eines netten, toleranten, pflichtbewussten Dachses. Wenn - nehmen wir an - sein bester Freund/ein sehr guter Freund mit sich und seiner Einstellung hadert, wäre er zur Stelle und würde wie ein Löw... ähm, Dachs um diese Freundschaft kämpfen. *ist beeindruckender als es klingt, bestimmt*


nach oben springen

#137

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 01.03.2018 16:55
von Arren
avatar

Bring mich ja nicht in Versuchung. Ich sags dir! Sonst mach ich es wirklich noch!
Genauso will ich es auch haben. Jedenfalls hoffe ich darauf.
{Naww. Das ist wirklich lieb von dir, dass du einem gleich dreifach Anschluss bietest! Wir können darüber ja noch gerne intern besprechen was das angeht. Ehe ich wieder den Fragenbereich sprenge. }
Ich denke, dass insgeheim Arren nichts gegen Muggelstämmige hat. Da sieht er eher drüber. Für ihn zählt eher der Charakter und die Handlung derer. Anstatt das Blut. Denn selbst dieses kann durchaus täuschen. Ach..mein Herz erwärmt sich bei solch einem Dachs! :3 Ich hab dich jetzt gekauft. Das ist dir bewusst, nech? Was würde Dean denn eher suchen einen besten Freund oder einen sehr guten Freund?

Achja. Eine Frage an die Admins. Ich habe gesehen man kann ein Schulamt übernehmen. Wenn ich mich jetzt nicht ganz irre. Daher wollte ich auf diesen Weg einfach fragen ob der Posten des Studentenvertreter von Hufflepuff noch frei sei? Weil mein Kerlchen wohl nach Hufflepuff gehört, anstatt nach Slyhterin wie ich immer mehr merke.


nach oben springen

#138

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 01.03.2018 17:01
von Amelia Irene Ollivander | 906 Beiträge

Hat ganz still und heimlich an der Tür gelauscht und alles mitbekommen. Normalerweise war das natürlich ganz und gar nicht ihre Art.


Hallo Arren,

ich würde sagen einsam kannst du bei uns gar nicht sein.
So viel wie hier schon los ist
Bevor ich mich die Tage aber noch hinsetze und ein Gesuch schreibe erwähn ich es gleich hier An besten Freunden und Feinden mangelt es dir ja auf keinen Fall. Deshalb hab ich auch eher was anderes im Sinn. Ich wär gern Tante Denn die Familie Ollivander ist noch etwas klein und braucht Verstärkung
Wir gehören definitv nicht zu den Sympathisanten des neuen Lords und sind sonst auch eher sehr nett. Halbblut oder Reinblut wäre hier jeides möglich. Je nachdem wer deine Mutter ist.
Storyline ist komplett frei & kann gestaltet werden wie du willst


Und *trommelwirbel* die Studentvertretung für Hufflepuff ist noch frei



Jetzt liegt es wohl an dir. Wie du all die vielen Vorschläge kombinieren magst


Liebe Grüße


nach oben springen

#139

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 01.03.2018 17:19
von Arren
avatar

Auch dir hallo Amelia!
Ich scheine das Talent zu besitzen irgendwie nie irgendwo zu vereinsamen,
weil ich irgendwie immer Anschluss finde. Ein Hoch auf meine Flauschigkeit! xD
Und wenn schon, ruf' ich gaaaanz laut!

Oh. Ein weiteres Gesuch? Da werd' ich doch gleich hellhörig!
Oh. Es wäre mir gewiss eine Ehre und Vergnügen in einem dein Neffen bespielen zu dürfen.
Schande über mein Haupt, dass ich an diese Familie nicht gedacht habe.
Ich sorge gern für Verstärkung! Muss ich noch etwas wichtiges wissen? So wie Familienstammbaum und/oder Storyline deiner Wenigkeit?
Sonst geh ich meine bisherige Storyline überarbeiten sowohl auch ein bisschen Google quälen betrefflich Informationen zu Ollivander.:3
Und schwarze Schafe gibt es ja in jeder Familie, nicht wahr? Wobei insgeheim weder Arren noch seine Zwillingsschwester Aarany Sympathisanten diesen neuen Lords sind. Weil sie eher ihre eigenen Spielchen spielen, wenn man es so nennen kann, vermischt mit einem Hauch von einer bösen Ader. Ach. Sehr schön. Hat Amelia denn Geschwister? Dann würde ich mir dir da anpassen. Nicht das ich da nen Schmarn schreibe. o.O Ohje. Ich sehe es schon..die Überarbeitung der Story wird wieder eskalieren.

Hell yeah! Dann würde ich diesen gerne in Beschlag nehmen mit meiner Wenigkeit. Ich muss doch mein Haus unterstützen!
Ja, tut es wohl. Das wird lustig werden für mich. Ich sehs schon kommen. Hoffentlich endet es nicht in einem Chaos.

Greetz' Arren. :3


nach oben springen

#140

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 01.03.2018 17:20
von Dean Wyatt | 34 Beiträge

*breitet die Arme aus* Na dann her mit den Anfragen und Plotideen, ich mach so ziemlich alles mit (was sich nicht mit meinen anderen Plots verheddert)
Für die Dramatik ideal wäre natürlich der beste Freund! Dean ist ja mindestens ein Jahr jünger als du, wenn du Studentenvertreter machen willst. Vielleicht hast du den muggelstämmigen, hilflosen Erstklässler, der Dean war, ja an die Hand genommen und ihm geholfen sich einzuleben. Warst du sogar Vertrauensschüler? Dann könnte Dean seinen Wunsch, selbst in die Ämter der Schule aufgenommen zu werden, durch diese Freundschaft entwickelt haben.


nach oben springen

#141

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 02.03.2018 08:24
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Guten Morgen,

ich wollte mal fragen, ob es bei euch denn schon Vertreter der Familie Nott gibt?

Liebe Grüße


nach oben springen

#142

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 02.03.2018 08:53
von Amelia Irene Ollivander | 906 Beiträge

Guten Morgen liebes Gastilein

Die Familie Nott wird bei uns durch unsere liebe Deirdre Nott vertreten.
Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

Welche Idee ist dir denn im Kopf herumgeschwebt?
Vielleicht lässt sich ja etwas finden

Liebe Grüße


nach oben springen

#143

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 02.03.2018 09:17
von Deirdre Nott | 36 Beiträge

Da melde ich mich doch glatt selber noch zu Wort

Guten Morgen lieber Gast,

Ich bin die jüngste von drei Geschwistern und würde mich sehr über meinen großen Bruder (28 Jahre, Todesser) oder meine Schwester (26 Jahre, Sympathisant der Todesser) freuen oder gerne auch meine Eltern. Für nähere Infos schreie ruhig

Liebe Grüße
Deirdre




nach oben springen

#144

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 02.03.2018 11:18
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Huhu

vielen dank für die Antworten
Also ich hätte durchaus an Theodore (ich vermute du hast ihn als Vater gewählt?) selbst Interesse, allerdings klingt Deidres älterer Bruder auch ziemlich interessant. Eventuell könntest du mir ja mal deine Story da lassen, damit ich mir ein Bild machen kann?

Liebe Grüße


nach oben springen

#145

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 02.03.2018 12:21
von Deirdre Nott | 36 Beiträge

Entschuldige bitte die Wartezeit, aber pb ist noch im Büro

Zu mir gehört auch noch ein Cousin und dazu gehört auch noch ein Familiengesuch zu meiner Familie.
Allerdings ist es auf Grund des Umbaus noch nicht wieder aktualisiert worden und ich füg es dir im Spoiler mit an.

Meine Story:

Als jüngsten Kind der Familie Nott, einer reinblütigen und zu einer der unantastbaren 28 gehörenden Zaubererfamilien, kommt Deirdre im Mai des Jahres 2005 auf die Welt. Ihre Eltern Theodore und Aliyah, beide Anhänger der Ideologie der Reinblütigkeit und treuergebene Todesser erziehen sie und ihre beiden älteren Geschwister Danyel und Eleanor im Sinne ihrer eigenen Überzeugung und mit strenger Hand. Dennoch verlebte Deirdre in ihren Augen, eine glückliche und unbeschwerte Kindheit im Kreise einer funktionierenden und loyalen Familie. Zumindest erschien es ihr immer so und so war sie selbst sehr erschrocken darüber, als eines Tages die Eltern ihres Cousins Norick von Auroren festgenommen und nach Askaban gebracht wurden. Selbst noch ein Kind, konnte sie kaum erfassen, welches Unglück über die Familie hereingebrochen war und noch weniger, wie es dazu kommen konnte. Denn dass sowohl Noricks Eltern, als auch ihre, bis zum heutigen Tage Todesser sind, wusste das kleine Mädchen nicht, ebenso wenig, dass ihre eigene Mutter an dieser Tragödie Schuld hat. Um ihre eigene Familie zu schützen und den Verdacht von ihnen zu lenken, verriet diese ihre eigene Schwester und deren Mann an Auroren und zerstörte so deren Familie. Während ihr Bruder und ihre Schwester die Wahrheit über die Familiengeschichte kennen und über die Todesserzugehörigkeit der Eltern Bescheid wissen, wurde Deirdre all die Jahre in Unwissenheit darüber gelassen, welchen Verrat ihre Mutter an der eigenen Familie begannen hatte. Im Jahr 2016 folgte sie ihren Geschwistern nach Hogwarts und wie nicht anders zu erwarten, kam auch sie nach Slytherin. Auf Grund ihrer auffällig roten Haare, die zu ihrem Leidwesen das Markenzeichen der Weasleys waren, fand sie während ihres ersten Jahres in Hogwarts kaum Freunde in ihrem eigenem Haus, dafür aber sehr gute Freunde in den anderen Häusern. Dass sie ihren nicht reinblütigen Klassenkameraden weitaus toleranter eingestellt war, als in ihrer Familie üblich, gefiel nicht jedem. Im Gegenteil. Während sie anfangs mit ihren Eltern immer wieder Auseinandersetzungen bezüglich des leidigen Themas Blutstatus hatte, zog sie sich, je älter sie wurde, immer mehr zurück. Sie resignierte im Laufe ihrer Schulzeit und akzeptierte irgendwann, dass ihre Familie so war, wie sie war. Ihr war bewusst, dass ihre Familie eine ganz andere Haltung zu der Zauberwelt hatte, als sie, aber sie wusste auch, dass ihre Eltern ihre Meinung nie ändern würden. Daher mied sie dieses Thema einfach irgendwann komplett und während sie sich in den Ferien an die Regeln und Gegebenheiten ihrer Familie hielt, zog sie in Hogwarts ihr eigenes Ding durch. Dass einer ihrer besten Freunde in Hufflepuff und ein Halbblut ist, ist ihr persönlich ziemlich egal. Durch ihre Freunde begann sie über sich selbst, ihre Familie und ihren Platz in der Welt nach zudenken und während sie anfangs eine recht einfach Sicht auf alles hatte, lernte sie, dass die Welt nicht nur aus schwarz und weiß bestand und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer selbstbewussten, zielstrebigen jungen Frau.
Von dem Verrat ihrer Familie an Noricks Eltern weiß sie immer noch nichts, ebenso wenig, dass ihr Bruder und auch ihr Cousin mittlerweile ebenfalls Todesser sind.


Noricks Gesuch nach Familie Nott

Vollständiger Name
Familienname: Castervile Vorname: Norick Sarasto
Alter und Geschlecht
Geburtsdatum: 10/01/09 Alter: 18 Jahre Geschlecht: männlich

Zugehörigkeit
Schüler | Student | Professor | Todesser | Hexe/Zauberer
Gesinnung
Gut | Böse | Neutral

Etwas über den Charakter
Schon von Anfang an stand das Leben von Norick unter einem schlechten Stern. Geboren zwar in eine durchaus reinblütige Zaubererfamilie musste man jedoch schon im zarten Alter von 2 Jahren bereits feststellen das etwas besonderes und auch dunkles in dem jungen und angehendem Zauberer steckte. Immer wieder ging etwas in seiner Gegenwart schief. Zuerst waren es nur die Haustiere von der Familie als auch den Nachbarn und Freunden welche Qualen erleiden mussten, nichts aufregendes und immer lies sich auch etwas anderes als Begründung dafür finden. Als jedoch ein paar Jahre später auch zwei Menschen darunter leiden mussten änderte sich die Sichtweise. Muggel waren zwar in der Familie noch nie wirklich von Bedeutung gewesen und die Familie mied diese Wesen auch, jedoch mussten die Eltern des Jungen feststellen das eben diese Unfälle alle von ihm ausgegangen waren. Sie änderten damit nicht nur den Wohnsitz und zogen von dem etwas belebteren Teil Englands weiter aufs Land, auch das Ministerium wurde irgendwann auf die Familie aufmerksam. Natürlich brachte man direkt damit die dunkle Magie in Verbindung und auch die Todesser, deren beide Elternteile angehörten, was zur Folge hatte dass das noch recht junge Kind sich im Alter von 6 Jahren von seinen Eltern trennen musste. Der Vater mittlerweile durch Dementoren getötet und die Mutter noch immer befindlich in Askaban bekamen beide weder mit wie Norick auf die Schule für Hexerei und Zauberei einberufen wurde, wie auch das er dort zugehörig dem Hause Slytherin einen Abschluss machen konnte. Gesehen hat er sie seid damals nicht, auf der Schule hat er sich jedoch auch noch nie richtig wohl oder dazugehörig gefühlt; und das trotz der offiziellen Möglichkeit der Zauberei. Die Anwesenheit von unreinem Blut löst in ihm ein ekelerregendes Gefühl aus denn natürlich sind diese seiner Meinung nach nicht dazu bemächtigt das Zaubern zu erlernen; wie auch das er außerhalb der Schule nur auf seine Großeltern zurück greifen konnte welche dem Jungen jedoch in keiner Altersklasse gerecht wurden. Selber zwar wie auch die Eltern mit dunkler Magie und den dunklen Künsten vertraut, brachte weder dieses Wissen etwas als auch die strenge anerzogene Hand etwas um den Jungen in die Bahnen zu lenken welche sie selber als richtig empfanden. Er ging schon immer seinen eigenen Weg und hat einen durchaus straken Charakter der ihn mittlerweile sogar dazu bringt freiwillig und bereits über seinen Schulabschluss hinaus an der einstig verhassten Schule zu studieren. Ob das jedoch vollkommen dem Zweck dient welchen er vorgibt oder ob er noch immer eigene Vorstellungen der magischen Welt hat? Das kann ihm niemand anmerken denn nach außen hin weiß er das perfekte Bild wieder zu geben.

Mein Avatar
Matthew Daddario







Vorname
Theodore | Aliyah | Danyel | Eleanor | Deirdre
[Vornamen der Familienmitglieder [Mutter/Kinder]: auf Wunsch abzuändern]
Nachname
Nott
Alter und Geschlecht
geb. im Zeitraum 02. September 1979 - 21. April 1980, männlich | 47/48 Jahre, weiblich | 28 Jahre, männlich | 26 Jahre, weiblich | 23 Jahre, weiblich

Zugehörigkeit
Schüler | Student | Professor | Todesser | Hexe/Zauberer
Je nach eigenem Lebenslauf! Vater, Mutter und Sohn gehören den Todessern an.
Gesinnung
Gut | Böse | Neutral
Je nach eigenem Lebenslauf!
Beziehung zum Charakter
Onkel | Tante | Cousin | Cousine | Cousine

Über den Charakter
ALLGEMEINES
Die Familie Nott gehört zu den Unantastbaren Achtundzwanzig und strebt daher auch selber eine durchaus reinblütige Ideologie an. Es wird von den Eltern angelegt, das die Kinder diese ebenfalls weiterführen und erziehen sie daher mit einer recht strengen Hand. Seit Jahrzehnten gehören sie den Todeesser an, somit auch Theodore und seine Frau. Der Sohn, ebenfalls ein Todesser, vertritt vollkommen die Ideale der Familie hingegen die beiden Töchter der Familie eher neutral eingestellt sind. Muggel und Muggelstämmige gehören nicht unbedingt zu ihrem Freundeskreis, dennoch aber sind die zwei letzt geborenen der Familie nicht durchweg feindlich diesen gegenübergestellt. [Freiheiten sind gegeben!] Alle Familienmitglieder gehören/gehörten dem Hause Slytherin an, den anderen Häusern gegenüber sind sie feindlich bis neutral [je nach Charakterwahl] eingestellt.
Geschichte von Theodore Nott, nachzulesen im Wiki » Theodore Nott
GEMEINSAME STORY
Rick ist der Neffe von Theodore und Aliyah Nott, Cousin der Kinder derer. Das Verhältnis ist je nach Laune und Gegebenheiten mal etwas lockerer als auch angespannt, wobei Aliyah von alleine auf etwas mehr Abstand geht. Der Grund dafür liegt in der Vergangenheit und geht damit einher, dass Aliyah dafür verantwortlich war - durch einen Verrat - das die Eltern von Rick entdeckt und nach Askaban geschafft worden sind. Er selber war damals erst 6 Jahre alt. Durch die Loyalität der eigenen Familie gegenüber, haben Theodore, Danyel und Eleanor [diese wissen davon] bis heute Stillschweigen bewahrt und Rick im Unglauben gelassen an das was damals wirklich passiert ist. Durch seine eigenen Zugehörigkeit bei den Todessern und des steigenden Alters, kommt dem Student jedoch immer mehr Verdacht auf das Details in der Familiengeschichte nicht zusammen passen und zu allem, kommt nach all den Jahren insbesondere auch bei Eleanor immer mehr das schlechte Gewissen durch. Sie selber würde Rick gerne die Wahrheit von damals sagen, weiß aber zeitgleich auch das dies alles und vor allem auch die Beziehungen untereinander komplett verändern könnten.
Ob es schlussendlich dazu kommt das bei Eleanor das schlechte Gewissen siegt und sie die Karten offen legt, das ist vom Playverlauf abhängig zumal sie damit auch die eigene Loyalität übersteigt und ihre Familie verrät. Bis dato weiß Rick im Play noch nicht das er sich auf seine Blutsverwandten nicht verlassen kann.


Probepost/play
Ja, ein neuer aus Sicht des Charakters | Ja, ein alter eines beliebigen Charakters | Nein, keiner nötig | Ja, ein Probeplay

Avatar des Charakters
Diese sind wenn genannt, lediglich Vorschläge und können auf Wunsch selbstverständlich abgeändert werden wie auch das noch zusätzliche Vorschläge gemacht werden können!

Danyel Nott - Taron Egerton


Eleanor Nott - Shelley Hennig


Deirdre Nott - Katherine McNamara


Dies möchte ich noch loswerden
Verschwindet bitte nicht gleich wieder und seid dazu bereit eine intrigierte Storyline aufzubauen. Das Play muss nicht durch und durch mit Drama bestückt sein, es können auch ruhige Phasen aufkommen, allerdings sollte sich die schwierige Beziehung zueinander heraus kristallisieren. Setzt eigene Ideen und Vorstellungen um, baut euch ein eigenes Umfeld auf und habt einfach Spaß an dem Charakter.


Ich hoffe, dass hilft dir ein wenig weiter. Ich freue mich auf jeden Fall über ein Familienmitglied und gegen ein wenig Drama habe ich auch nichts einzuwenden.

Liebe Grüße
Deirdre




nach oben springen

#146

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 03.03.2018 14:46
von Hensley Blackwell | 468 Beiträge


pssssssssssssssssssssst

Ihr habt Fragen oder sonstige Anliegen, die ihr gerne ansprechen wollt?
Dann immer her damit. Wir versuchen euch so schnell wie möglich zu antworten



the definition of darkness is the absence of light. you can not see the darkness. darkness can not exist with light. darkness can not be explained. darkness only comes when everything else has gone. darkness is nothing.. then darkness is everything.
                                      
The devil is real and he isn’t a little red man with horns and a tail. He can be beautiful because he’s a fallen angel and he used to be god’s favorite.

zuletzt bearbeitet 03.03.2018 14:46 | nach oben springen

#147

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 03.03.2018 18:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hallo, liebe Zauberer, Hexen und andere interessante Mitmenschen.



Dadurch, dass ich auf eure Seite gestoßen bin, habe ich mir natürlich die Gesuche durchgelesen.
 Tatsächlich hat mich auch eines angesprochen. Es handelt sich hierbei um das des lieben Nereus Dragon Fawley. Seine ältere Schwester würde mich sehr interessieren. Meine Frage wäre nun also, ob diese noch zu haben wäre?
Und ob sie wirklich bereits 27 Jahre alt sein muss. Selbst mit 24 wäre sie ja noch immer die Älteste. Und ich habe das Gefühl mich besser in diese hineinversetzen zu können.
Und es wird ja ein besagter Liebhaber/Spion erwähnt. Ist dieser hier vertreten oder wäre vorerst imaginär?



Mit freundlichen Grüßen, 
E.






nach oben springen

#148

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 03.03.2018 18:12
von Helena Nymeria Yaxley | 635 Beiträge

Hallo Gast! Damit es erstmal nicht zu Verwirrungen kommt - ich bin die PB von Nereus und freue mich riesig über dein Interesse! Zu haben ist die liebe Medea noch und am Alter lässt sich etwas machen, wobei mir 25 ganz lieb wäre. Ich habe über den Altersunterschied unter anderem ihr anderes Verhältnis zu Nereus im Vergleich zu Tantalos erklärt (als Tantalos aufgewachsen ist, war sie schon in Hogwarts), weshalb ich nicht zu sehr abweichen will.
Der Liebhaber ist bisher imaginär, da ich dem Medea-PB bestimmte Dinge nicht vorgeben will (ist der Spion verliebt in sie oder hat sie wirklich nur ausgenutzt etc.).



nach oben springen

#149

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 03.03.2018 18:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Okay, dann kann ich meine Verwirrung ja jetzt wieder zurück in die Schublade der unliebsamen Emotionen stecken und zum Wichtigen kommen.

Das klingt alles soweit echt super, dann würde ich mich gleich mal an die Bewerbung setzen.
Habe vier Damen, die für mich als Avatar in Frage kommen würden, Obwohl… eher drei. Für 25 sieht eine der Lieben zu jung aus.
Es würde sich um Amber Heard, Dove Cameron und Margot Robbie handeln. Wen würdest du denn präferieren?



Mit freundlichen Grüßen,
E.



nach oben springen

#150

RE: Fragen vor der Bewerbung?

in Fragerunde 03.03.2018 18:26
von Helena Nymeria Yaxley | 635 Beiträge

Super, freut mich, dass das klappt!
Amber Heard würde mir von den Dreien am besten gefallen.
So, und jetzt bleib ich für eventuelle weitere Fragen brav hier sitzen und warte gespannt. Aber kein Druck, ne?



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kearon MacKay
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2120 Themen und 30574 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Arkadius Lofin Arctander, Aurelia Persephone Valentine, Ava Marie Dawson, Harry James Potter, Meghan Wood, Noah Wood, Rowan Blackwell

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen