ϟ IN MEMORIAM ϟ

ϟ DATE & WEATHER ϟ

ϟ CURRENT ISSUES ϟ

ϟ THE TEAM ϟ

Eine neue Prophezeiung, ein neuer Lord. Auf welcher Seite kämpfst du? Tritt ein, in eine Welt voller Magie.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung oder Absprache mit dem Team werden gelöscht.

Die wichtigsten LinksUnsere Geschichte Die Regeln Unsere Wesen Die Listen
Die Gesuche Eure Fragen
Charakterbewerbung
Wir befinden uns in der Woche
vom Montag 13. bis zum Sonntag 26. November 2028.

Die Temperaturen schwanken um die 0°C. Es ist oft windig und eine leichte Schneeschicht bedeckt das Land.
Wir befinden uns in der zunehmenden Mondphase
Das große 30-jährige Jubiläum von Todessern heimgesucht - 4 tote Hexen und Zauberer. Ein neuer Lord scheint die Todesser wieder um sich geschart zu haben. Die Anspannung in der Zaubererwelt steigt. Laut dem Tagespropheten soll die magische Bevölkerung ruhig bleiben und sich keinesfalls zu Panik oder Angst verleiten lassen. Das Ministerium spricht lediglich von einer überraschenden Wiederkehr einiger, gefährlicher Todesser, würde aber weiterhin reihenweise Verdächtige verhaften und ebenso weitere Angriffe erfolgreich vereitelt und die Lage vollends unter Kontrolle haben.





#31

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 20.09.2017 19:09
von Aurelia Persephone Valentine | 1.418 Beiträge





A choice between Light & Darkness.




Hallöchen lieber Gast, wir freuen uns sehr darüber, dass Du zu uns gefunden und Dich dazu entschlossen hast, ein Teil unseres Forums zu werden.


Verschaff dir vor deiner Bewerbung bitte einen kleinen Überblick über unsere wichtigsten Themen:

Storyline | The Rules | Our Creatures | The Lists | Important Facts

Was in deiner Bewerbung erwähnt werden sollte:

Charaktername:
Gewünschter Avatar:
Alter und Geschlecht:
Story:
[Hier wünschen wir uns einfach ein paar Eckpunkte zu der Geschichte deines Charakters.]
Zugehörigkeit:
[Schüler, Student, Professor, Hexe oder Zauberer, Todesser]
(Ehemaliges) Haus:
[gegebenfalls auch Beauxbatons oder Durmstrang.]
Beruf | Studienfach:
Bewirbst du dich auf ein Gesuch? - Wenn ja, welches?:
[Wird ein Probepost verlangt?]
Alter der PB & Playerfahrung:


Steckbriefvorlage:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
 
[center][style=font-size:12pt][b]Charaktername:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Gewünschter Avatar:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Alter und Geschlecht:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Story:[/b][/style]
[style=font-size:7pt][Hier wünschen wir uns einfach ein paar Eckpunkte zu der Geschichte deines Charakters.][/style]
[style=font-size:12pt][b]Zugehörigkeit:[/b][/style]
[style=font-size:7pt] [Schüler, Student, Professor, Hexe oder Zauberer, Todesser][/style]
[style=font-size:12pt][b](Ehemaliges) Haus:[/b][/style]
[style=font-size:7pt][gegebenfalls auch Beauxbatons oder Durmstrang.][/style]
[style=font-size:12pt][b]Beruf | Studienfach:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Bewirbst du dich auf ein Gesuch? - Wenn ja, welches?:[/b][/style]
[style=font-size:7pt][Wird ein Probepost verlangt?][/style]
[style=font-size:12pt][b]Alter der PB & Playerfahrung:[/b][/style]
[/center]
 



Falls momentan kein Team-Mitglied online sein sollte, bitten wir um etwas Geduld. Wir werden versuchen schnellstmöglich zu antworten.
Wir freuen uns auf dich.



nach oben springen

#32

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 21.09.2017 10:11
von Ein Gast
avatar

Guten Morgen!

Ich weiß, ich bin im falschen Thema, aber da euer Fragen-Thread geschlossen ist, musste ich hier her ausweichen.
Wäre es möglich, mir Scorpius zu reservieren? Ich hab im Fragebereich gelesen, dass da vor kurzer Zeit bereits jemand Interesse an ihn hatte. Hat sich dieser Gast zwischenzeitlich wieder gemeldet oder habe ich die Chance?

Bewerbung würde dann im Laufe des Tages kommen.

Liebe Grüße


nach oben springen

#33

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 21.09.2017 10:17
von Arkadius Lofin Arctander | 981 Beiträge

Einen wunderschönen guten Tag
Huch...geschlossen? Da ist wohl wer mit Handy oder Maus ausgerutscht

Der Gast für Scorpius hat sich nicht nochmal gemeldet. Somit würde ich dir den guten wieder freistellen bzw ihn für dich reservieren

Liebe grüße !




•► T H E • S H A D O W S • B E T R A Y • Y O U • B E C A U S E • T H E Y • S E R V E • M E ◄•
→ spione gesucht • klick! ←


Arkadius beherbergt viele Tiere bei sich daheim oder im Büro. Zumeist magische, aber auch einige nicht magische Tierwesen. Sein Liebling, Hektor (Mohrenmaki) hat er jedoch die meiste Zeit bei sich. Es gibt nur wenige Momente, in denen man Arkadius ohne den schwarzen Lemuren auf der Schulter antrifft.

Für genauere Informationen einfach auf dem Profil nachlesen.

Die Tiere in seinem Büro
• Merlin (Demiguise ) • Sol & Mani (Axolotl) • Der Augurey • Fwuuper • Schnatzer •

Die Tiere in seinem Haus in London
Bowtruckles • Fwuuper • Jobberknoll • Plimby •




nach oben springen

#34

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 21.09.2017 12:36
von Ein Gast
avatar

Hallöchen

Da bin ich auch schon. Ich hatte mir vorher Scorpius reservieren lassen und bin sehr froh, dass ich eine Chance habe, ihn zu spielen. Ich hoffe,
dass das alles so passt


Charaktername:
»• Scorpius Hyperion Malfoy
Gewünschter Avatar:
»• Alex Pettyfer
Alter und Geschlecht:
»• 21 und männlich
Story:
»• Scorpius Malfoy, erster und einziger Sohn von Draco und Astoria Malfoy, wuchs im Anwesen der Familie auf, ohne jemals Kontakt zu anderen Menschen zu haben. Das fehlende soziale Leben des Jungen sorgte dafür, dass er sehr einsam war, auch wenn ihn seine Mutter mit unendlich viel Liebe überhäufte. Im Nachhinein weiß Scorpius auch, dass er zu dieser Zeit erste Anzeichen einer Depression gehabt haben muss, ein geringes Selbstwertgefühl. Er las sehr viel, wusste alles über die Vergangenheit der Familie Malfoy, die Geschichte um Harry Potter, die Kriege. Im Gegensatz zu seinen Eltern wurde Scorpius sehr tolerant erzogen. Ihm wurde nie eingetrichtert, dass reines Blut wertvoller war als das von muggelstämmigen Zauberern und Hexen. Den ersten Kontakt zu Gleichaltrigen bekam der junge Malfoy beim ersten Besuch in der Winkelgasse, den zweiten am Bahnsteig auf dem Weg nach Hogwarts. Er würde von sich selber nicht behaupten, ein Muttersöhnchen zu sein, denn wer gab das schon gerne zu? Doch der Abschied von seiner Mutter Astoria am Bahnsteig 9¾ war alles andere als leicht. Immerhin war das das erste Mal, dass er für eine sehr, sehr lange Zeit getrennt von ihr leben musste, mit fremden Leuten, die er nicht kannte. Furcht, keinen Anschluss zu finden und zum Einzelgänger zu werden, begleitete ihn schon lange, denn der Name Malfoy war längst nicht mehr so mächtig wie noch vor über zwanzig Jahren. Zu seinem Glück gewann er jedoch nur wenige Minuten nach dem Start der Zugfahrt einen ersten Freund, einen Jungen mit dem Namen Albus Potter, der sich weigerte, das Abteil von Scorpius mit seiner Cousine Rose zu verlassen und stattdessen lieber Süßigkeiten mit dem jungen Malfoy aß. Da die beiden überdies auch noch im gleichen Haus landeten und beide von anderen Schülern geärgert wurden, waren die beiden schon bald die besten Freunde und Albus bedeutete ihm viel. Er brauchte ihn. Vor allem, als im Sommer 2019, zwischen dem zweiten und dritten Schuljahr, Astoria verstarb. Albus erschien zu der Beerdigung und von da an war der kleine Potter eine der wichtigsten Stützen in seinem Leben.
Nebst der tiefen und engen Freundschaft zu Albus gab es da noch Rose Granger-Weasley, die Cousine von Albus, in die Scorpius bereits seit dem ersten Schuljahr verliebt war, die jedoch nie seine Gefühle erwiderte. Im vierten Schuljahr schaffte es der eher in sich gekehrte Slytherin, Rose zu fragen, ob sie ihm zum Weihnachtsball begleiten würde, aber sie wies ihn eiskalt ab. Dennoch gab er bis zum Ende ihrer gemeinsamen Schulzeit nicht auf, versuchte immer wieder, ihr den Hof zu machen, und die Tatsache, dass er all die sieben Jahre lang kein Auge für ein anderes Mädchen gehabt hatte, sprach dafür, dass er wirklich viel von Rose hielt.
Mittlerweile ist er ein Student für Alchemie, da er schon zu Beginn seiner Schulzeit ein außerordentliches Talent für das Brauen von Zaubertränken zeigte. Noch immer ist er in gewisser Weise ein Einzelgänger, ein hoffnungsloser Romantiker, ein mutiger und intelligenter junger Mann, der nach seinem Platz im Leben sucht.
Zugehörigkeit:
»• Student
(Ehemaliges) Haus:
»• Slytherin
Beruf | Studienfach:
»• Alchemie
Bewirbst du dich auf ein Gesuch? - Wenn ja, welches?:
»• Es gibt ein Gesuch von Romy Greengrass, da ich aber nicht weiß, ob die Dame noch aktiv ist, da das Gesuch von vor 3 Monaten ist, starte ich auch gut und gerne alleine durch.
[Wird ein Probepost verlangt?]
»• Von Romy nicht, aber vom Forum ja, da Buchcharakter

Dezember, 2020; Hogwarts

Scorpius war nervös. Er saß auf seinem Bett in seinem Schlafsaal, während er darauf wartete, dass Albus von seinem Training zurückkehrte. Im Gegenzug zu dem Blonden hatte der junge Potter nämlich einiges für Quidditch übrig und war dreimal die Woche beim Training, so auch heute. Das Wetter war nicht besonders gut zum Fliegen, fand Scorpius, und er war ganz froh, in der Wärme des Zimmers zu sitzen, aber in solchen Dingen war er ein kleines Weichei.
Der Junge knetete seine Finger, die eiskalt waren und starrte apathisch vor sich hin, bis er von draußen Geräusche und Gelächter hörte. Albus war zurück,
zusammen mit den anderen Spielern des Teams aus Slytherin, und wie jedes Mal, wenn er sie zusammen lachen hörte, spürte Scorpius einen Stich in seinem Herzen. Sicher, Albus war nicht beliebter als Scorpius, aber durch den Sport hatte er doch ein wenig mehr Kontakt zu anderen als der in sich gekehrte Malfoy. Es war unsinnig, er sollte nicht eifersüchtig auf ein paar Teamkollegen sein, die sich hinterrücks ohnehin über den missratenen
Potter im Hause Slytherin lustig machen würden. Geduldig, und gleichzeitig nervös mit den Beinen baumelnd, wartete er, bis Albus die Tür zum Schlafsaal aufstieß und mit roter Nase und rosigen Wangen das Zimmer betrat. Er grinste über beide Ohren und zitterte, seine Nase lief und sein Haar war an den Spitzen gefroren. Scorpius konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, auch wenn ihm so gar nicht nach Lachen zumute war. Albus setzte sich ihm gegenüber auf sein Bett, fischte seinen Zauberstab aus seinem Mantel hervor, der unsauber auf dem Laken lag und ließ warme Luft aus der Spitze heraus strömen.
"Al?", fragte Scorpius leise, während sein bester Freund allmählich auftaute und noch immer dieses breite Grinsen im Gesicht hatte.
"Hmh?", kam es zurück, Albus hatte die Augen geschlossen.
Scorpius druckste herum, sah zu Boden, knetete die Finger stärker und es lief ihm eiskalt den Rücken herunter. Er atmete tief durch, dann sah er wieder auf.
"Ich werde Rose fragen." Als er ihren Namen aussprach, zog sich sein Herz zusammen und ihr Gesicht tauchte vor seinem inneren Auge auf. Ob sie mit ihm auf den Ball gehen würde? Er wünschte es sich so sehr...
Albus öffnete ruckartig die Augen und starrte ihn an, das Grinsen noch breiter als zuvor. "Zum Ball? Spitzen Idee!" Nun, das hoffte Scorpius auch.
"Denkst du, sie sagt ja?" Seine Stimme wurde noch leiser. Schon, seit er diesen Entschluss gefasst hatte, nagten die Zweifel an dem Jungen. Rose war bisher nie wirklich angetan gewesen von ihm. All seine Bemühungen, zu ihr eine Bindung aufzubauen, wurden von ihr im Keim erstickt. Es würde also keinen überraschen, wenn sie ihn abweisen würde. Dennoch musste er es einfach probieren!
"Hm... Schwer zu sagen. Ich würde sagen, die Chancen stehen... Fifty-Fifty."
"Du bist sehr optimistisch." Scorpius fuhr sich durch die Haare. Er selber schätzte seine Chancen als sehr viel schlechter ein. Warum nur konnte sie ihn nicht leiden? War es wegen seiner Familie? Wegen ihrer? Er wusste ungefähr, wie die Vergangenheit ihrer Eltern ausgesehen hatte und dass sein Vater und ihre Eltern kein gutes Verhältnis zueinander gehabt hatten. Aber musste sich das denn auf sie übertragen?
"Ich sterbe vor Hunger. Lass uns in die große Halle gehen." Albus riss ihn aus seinen Gedanken und mechanisch nickte er. Beim Abendessen wollte er sie fragen. Jetzt war es also soweit.
Er saß auf der großen Treppe vor der Halle und wartete, dass Rose herauskam. Vor lauter Nervosität hatte er keinen Bissen herunterbekommen und immer wieder verstohlen zum Tisch der Gryffindors gelinst, sie beobachtet und sich das eine oder andere Mal ins Träumen verloren. Dann hatte er sich bald entschuldigt und nun saß er hier, an die Wand gedrückt und bei jedem Schritt aufschreckend. Kaum einer beachtete ihn, was ihm ganz recht war. Keiner sollte sehen, wie er nervlich am Ende war, wegen eines Mädchens. Irgendwann kam sie schließlich, umgeben von Freunden und Verwandten, lachte und sah einfach umwerfend aus. Hastig erhob er sich und stellte sich mutig der Gruppe in den Weg, um deren Aufmerksamkeit zu erlangen. Sein Blick ruhte einzig und allein auf Rose und die verdrehte die Augen, als sie ihn sah. Sein Mut schwand.
"R-Rose?", stammelte er leise, "Kann ich kurz mit dir reden?" Sie sah ihn mit hochgezogenen Augenbrauen an, nickte schließlich und schickte ihre Leute schon einmal vor. Sie waren beide alleine und Scorpius' Herz zersprang fast in seiner Brust. Jetzt oder nie!
"Was gibt's, Malfoy?" Ihre Stimme war herablassend und kalt, sie hatte keine Lust mit ihm zu reden.
"I-ich mache es kurz", versprach er, holte tief Luft und wandte den Blick keinen Moment lang von ihren Augen ab. "Ich wollte dich fragen... ob du... also,
würdest du... mich auf den Ball begleiten?" Da, es war gesagt und die Zeit schien still zu stehen. Rose sah ihn an, als hätte er den Verstand verloren.
Ob sie damit gerechnet hatte? Wohl nicht, dann wäre sie nicht so sprachlos. Er wartete. Und wartete. Und wartete. Dann endlich sprach sie.
"Ganz sicher nicht." Damit rauschte sie an ihm vorbei, hinterließ einen Hauch ihres Duftes nach Blumen und frisch gebackenem Brot und einen Scorpius,
der die erste richtige Abfuhr seines Lebens bekommen hatte und dem das Herz nun tatsächlich in der Brust zersprang.


Alter der PB & Playerfahrung:
»• 26 & 10 Jahre


nach oben springen

#35

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 21.09.2017 14:19
von Arkadius Lofin Arctander | 981 Beiträge

Ich entschuldige die Wartezeit und sage erstmal Hallöchen
Mir fällt direkt auf, dass hier einiges von der Storyline von "The Cursed Child" übernommen worden ist. Dabei fließt genau dies bei uns nicht in die Storyline ein. Astorias Tod zum Beispiel hat nie stattgefunden in unserer geschichtlichen Laufbahn.
Wie genau sich diese 'Abweichung' auf die restliche Storyline auswirkt, müsste ich noch mit dem restlichen Team absprechen ^^°
Was @Albus Severus Potter angeht müsste man dies wohl auch nochmal intern abmachen, wie genau er dazu steht. Aber dasselbe Haus würde immerhin schon mal überein stimmen
Dasselbe gilt natürlich auch für @Rose Weasley


Ansonsten ... finde ich den Charakter interessant und auch der Probepost ist nicht schlecht
Dadurch, dass man hierbei natürlich improvisieren muss ist das 'spielen' Der anderen Charas nicht wirklich umgänglich
Aber ich finde ihn gut geschrieben und den Charakter so ganz interessant ^^

Die Storyline müsste also noch etwas angepasst werden und das mit den beiden bestehenden Charas abgeklärt werden. Am besten Intern, falls eine mögliche Absage dich nicht weiter behindern würde. Sicherlich gäbe und gibt es hier einige PBs die sich deiner gern annehmen, selbst wenn es mit Rose und Albus nicht so klappt ^^


PS: Sollte ich etwas übersehen/vergessen haben würde sich das Team uns noch einmal melden :3




•► T H E • S H A D O W S • B E T R A Y • Y O U • B E C A U S E • T H E Y • S E R V E • M E ◄•
→ spione gesucht • klick! ←


Arkadius beherbergt viele Tiere bei sich daheim oder im Büro. Zumeist magische, aber auch einige nicht magische Tierwesen. Sein Liebling, Hektor (Mohrenmaki) hat er jedoch die meiste Zeit bei sich. Es gibt nur wenige Momente, in denen man Arkadius ohne den schwarzen Lemuren auf der Schulter antrifft.

Für genauere Informationen einfach auf dem Profil nachlesen.

Die Tiere in seinem Büro
• Merlin (Demiguise ) • Sol & Mani (Axolotl) • Der Augurey • Fwuuper • Schnatzer •

Die Tiere in seinem Haus in London
Bowtruckles • Fwuuper • Jobberknoll • Plimby •




nach oben springen

#36

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 21.09.2017 22:37
von Aurelia Persephone Valentine | 1.418 Beiträge

Hallo Scorpius,

entschuldige bitte nochmal die lange Wartezeit.
Wir haben uns im Team beraten und wie Arkadius schon gesagt hat, können wir später intern immer noch schauen, wie genau das mit der Story ist. Ansonsten kann ich mich Arkadius auch nur anschließen, was den Rest anbelangt. Schöner Post btw.
Aber jetzt erst einmal...

Du darfst gerne in die Anmeldung fliegen und ich oder einer der anderen Admins, nimmt dich dann in Empfang.

Liebe Grüße
Aurelia



nach oben springen

#37

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 22.09.2017 06:48
von Aurelia Persephone Valentine | 1.418 Beiträge





A choice between Light & Darkness.




Hallöchen lieber Gast, wir freuen uns sehr darüber, dass Du zu uns gefunden und Dich dazu entschlossen hast, ein Teil unseres Forums zu werden.


Verschaff dir vor deiner Bewerbung bitte einen kleinen Überblick über unsere wichtigsten Themen:

Storyline | The Rules | Our Creatures | The Lists | Important Facts

Was in deiner Bewerbung erwähnt werden sollte:

Charaktername:
Gewünschter Avatar:
Alter und Geschlecht:
Story:
[Hier wünschen wir uns einfach ein paar Eckpunkte zu der Geschichte deines Charakters.]
Zugehörigkeit:
[Schüler, Student, Professor, Hexe oder Zauberer, Todesser]
(Ehemaliges) Haus:
[gegebenfalls auch Beauxbatons oder Durmstrang.]
Beruf | Studienfach:
Bewirbst du dich auf ein Gesuch? - Wenn ja, welches?:
[Wird ein Probepost verlangt?]
Alter der PB & Playerfahrung:


Steckbriefvorlage:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
 
[center][style=font-size:12pt][b]Charaktername:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Gewünschter Avatar:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Alter und Geschlecht:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Story:[/b][/style]
[style=font-size:7pt][Hier wünschen wir uns einfach ein paar Eckpunkte zu der Geschichte deines Charakters.][/style]
[style=font-size:12pt][b]Zugehörigkeit:[/b][/style]
[style=font-size:7pt] [Schüler, Student, Professor, Hexe oder Zauberer, Todesser][/style]
[style=font-size:12pt][b](Ehemaliges) Haus:[/b][/style]
[style=font-size:7pt][gegebenfalls auch Beauxbatons oder Durmstrang.][/style]
[style=font-size:12pt][b]Beruf | Studienfach:[/b][/style]
[style=font-size:12pt][b]Bewirbst du dich auf ein Gesuch? - Wenn ja, welches?:[/b][/style]
[style=font-size:7pt][Wird ein Probepost verlangt?][/style]
[style=font-size:12pt][b]Alter der PB & Playerfahrung:[/b][/style]
[/center]
 



Falls momentan kein Team-Mitglied online sein sollte, bitten wir um etwas Geduld. Wir werden versuchen schnellstmöglich zu antworten.
Wir freuen uns auf dich.



nach oben springen

#38

RE: Charakterbewerbung ϟ

in Charakterbewerbung 03.10.2017 20:17
von Maria (Mary) Cailleach Phelomena
avatar

Charaktername: Maria "Mary" Cailleach Phelomena Emalia Andromeda Stuart
Gewünschter Avatar: Ciara Baxendale
Alter und Geschlecht: 16 / weiblich
Story: ich fusioniere das Ganze mit der Charageschichte (siehe unten)
[Hier wünschen wir uns einfach ein paar Eckpunkte zu der Geschichte deines Charakters.] Es fing langsam an: Einmal fiel ihr die Lieblingstasse ihrer Mutter zu Boden, und als sie diese zerbrochen aufhob und die Teile in einem verzweifelten Versuch, da sie riesigen Ärger befürchtete, es war schließlich eine Kindheitstasse, wie ein Puzzle zusammen schob, fügten sie sich wieder zusammen. Allerdings zerbrach sie am nächsten Tag erneut, ihre Mutter suchte die Erklärung in einer Materialschwäche. Die simple Erklärung war aber, dass ihre Magie zu diesem Zeitpunkt noch nicht stark genug bzw ausgereift war. Ihren ersten größeren Zauber übte Maria, wenn auch unbewusst an einem Jungen aus, welcher ihr am Spielplatz ein Spielzeug gestohlen hatte. Als er mit ihrem Bagger weg lief, stolperte er, als würden ihm auf einmal alle Glieder zusammen kleben. Er schlug sich seine Knie auf, zog sich Riesel in dem offenen Knie und Schürfwunden zu.
Ab ihren 10 Geburtstag manifestieren sich ihre Fähigkeiten öfters, beispielsweise ein Buch, welches in ihre Arme nach einer langen Suche flog. Ihre Eltern schauten nicht schlecht, als sie hinter des Rätsels Lösung kamen, reagierten sogar teilweise erleichtert, da das Erzählte ihrer Tochter nun Sinn machte, und keine Ausgeburt psychischer Probleme darstellte. Besonders ihre Mutter findet die magische Welt faszinierend, und kauft auch einmal gerne für sich einen Umhang, um mit ihrer Tochter in Diagon Alley zu flanieren. Der Vater findet die aufkommenden Situationen öfters komisch, ist aber der neuen Welt nicht abgelehnt. Viel mehr lacht er über die unterschiedlichsten Kuriositäten und interessiert sich für die finanziellen Besonderheiten. So hat er beispielsweise schon fast 50 000 Pfund investiert und einen schönen Gewinn in Galleonen erwirtschaftet. Die Eltern der jungen Hexe unterstützen sie so gut es geht, und soweit es ihnen möglich ist. Generell wird auch mal gerne der teurere Kessel gekauft, wenn es die Resultate verbessert. Zeitgleich sind sie besorgt um ihre einzige Tochter: auch sie bekommen die zunehmende Diskriminierung mit, und fürchten um ihre Sicherheit, erkennen aber, das sie vermutlich in Hogwarts besser geschützt ist.
Maria kommt aus einem sehr gebildeten Haushalt der Muggeloberschicht. Eine gute Bildung, gute Ausdrucksweise und politisches Wissen sind in den Augen ihrer Eltern essenziell. Ihre Mutter stammt aus einer langen Linie von Akademikern, ihr Vater aus einer Familie ehemaliger Kaufleute. Durch hartes Arbeiten und selbstverständlicherweise den guten Startpunkt ihrer Mutter, arbeiteten sie sich ganz an die Spitze und verkehren nun selbstsicher in den oberen Kreisen der Gesellschaft. Sie besitzen ein größeres Haus außerhalb Oxfords, mit einem relativ großen Grund, dies erleichtert nun auch Maria das Leben in Hogwarts. Trotz ihrer Muggelstämmigkeit und des aktuellen poltischen Klimas, wird sie eher akzeptiert, da sie souverän im Umgang mit der Gesellschaft ist, und eine Art Familienanwesen vorweisen kann (was nun einmal teilweise die Visitenkarte einer anständigen Zaubererfamilie ist). Maria selbst, betrachtet ihre Magie als ein wunderbares Geschenk der Natur und versucht sich auch mit Mühe in die magische Gesellschaft zu integrieren (trotz oder obwohl des Anstieges der Abneigung gegenüber Muggelstämmigen). Sie trägt privat überwiegend Kleidung aus Madam Malkin´s Laden und feiert die traditionellen Feste, wie bsp Samhain genauso, wie dessen modernes Pendant Halloween.
Die junge Hexe ist ein Einzelkind und ist überwiegend froh, dass es so ist.
Ihre Zuweisung zum Haus Hufflepuff erscheint wiedersprüchlich: Sie ist nicht außerodentlich loyal, noch hilfsbereit. Sie ist vorallem ehrgeizig, eine geschickte "Spielerin" ihrer Karten und hart arbeitend. Letztere Eigenschaft war vermutlich der Auslöser für ihre Hauszuweisung, doch auch sie kann diese Frage, wie einige Anderen, welche sich immer wieder wundern, nicht genau beantorten.
Genau genommen könnte man Maria als "left-over" bezeichnen. Sie hatte schon bei dem erstmaligen Lesen ihrer Lektüre "Hogwarts A History" eine Abneigung gegenüber Gryffindor empfunden, für Ravenclaw war sie schlau genug, jedoch lehnte sie stupides Lernen aus Büchern ab. Dadurch ist sie kein spezieller Überflieger, wie Hermione es gewesen war (eine angeblich übermenschlich schlaue "Kreatur" wenn man den Gerüchten Glauben schenken mag), sondern in einigen Fächern leicht über dem Durchschnitt und in manchen Klassen die Klassenbeste. Sie lernt nur in Fächern voraus, welche sie interessieren, und ließt ansonsten Bücher, welche zu speziell für Hogwarts oder allgemein über die Zauberwelt gehalten sind. Slytherin fällt klar aus, obwohl sie sich trotz der Abneigung des Hauses gegenüber Muggelstämmigen, gewünscht hatte, in diesem Haus zu landen. Der Ehrgeiz, das Streben nach Macht und die politische Seite sagten ihr am meisten von allen Häusern zu, da auch sie diese Seiten in sich trägt.
Die junge Hexe ist für Hufflepuff recht verschwiegen.
Magie ist für sie wie eine Sucht. Sie genießt das Gefühl der Wärme, und Macht, welche sie überströmt, wenn Maria einen Zauber wirkt. Daher hat sie häufig schnell ihren Zauberstab beihand, anstatt einen Konflikt mit Worten beizulegen. Im Ganzen ist sie eine sehr kuriose Hufflepuff Schülerin.
Sie wollte nach Hogwarts sich im Ministerium nach oben arbeiten, das neue Klima der Angst, macht ihr allerdings einen Strich durch die Rechnung. Daher ist sie sich unsicher, was sie machen möchte. Eins steht aber fest: sie möchte Großes erreichen, auch wenn sie dafür Moral hinten anstellen müsste.
Marias Muggelstämmigkeit ist ein Geheimnis, manche ihrer engsten und vertrauenswürdigsten Freunde reagierten erstaunt als sie es erfuhren. Mit der Zeit legte sie sich ein überzeugendes Profil zu, ihre Eltern spielen ihren Teil ebenfalls überzeugend
Zugehörigkeit: neutral / konservativ
[Schüler, Student, Professor, Hexe oder Zauberer, Todesser] Schüler
(Ehemaliges) Haus: Hufflepuff
[gegebenfalls auch Beauxbatons oder Durmstrang.]
Beruf | Studienfach: /
Bewirbst du dich auf ein Gesuch? - Wenn ja, welches?: /
[Wird ein Probepost verlangt?] Originalchara also nein
Alter der PB & Playerfahrung: 18 / ja ein bisschen


nach oben springen

#39

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 03.10.2017 22:21
von Arkadius Lofin Arctander | 981 Beiträge

Einen schönen Abend Maria ^^
Entschuldige die Wartezeit, aber heute sind wir alle schon ausgeflogen
Ich werde die Bewerbung direkt mal den anderen Vorlegen und wir melden uns erneut bei dir, wenn wir drüber gesehen haben ^-^

Bis dahin wünsche ich dir eine schöne Nacht ♥




•► T H E • S H A D O W S • B E T R A Y • Y O U • B E C A U S E • T H E Y • S E R V E • M E ◄•
→ spione gesucht • klick! ←


Arkadius beherbergt viele Tiere bei sich daheim oder im Büro. Zumeist magische, aber auch einige nicht magische Tierwesen. Sein Liebling, Hektor (Mohrenmaki) hat er jedoch die meiste Zeit bei sich. Es gibt nur wenige Momente, in denen man Arkadius ohne den schwarzen Lemuren auf der Schulter antrifft.

Für genauere Informationen einfach auf dem Profil nachlesen.

Die Tiere in seinem Büro
• Merlin (Demiguise ) • Sol & Mani (Axolotl) • Der Augurey • Fwuuper • Schnatzer •

Die Tiere in seinem Haus in London
Bowtruckles • Fwuuper • Jobberknoll • Plimby •




nach oben springen

#40

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 04.10.2017 21:22
von Aurelia Persephone Valentine | 1.418 Beiträge

Hallo Maria

entschuldige bitte die lange Wartezeit, aber wir sind zur Zeit ein bisschen im rl Stress und wollten uns in Ruhe über deine Bewerbung absprechen.
Darum mache ich es jetzt kurz. Name und Ava sind frei und du kannst dich anmelden gehen

Liebe Grüße
Aurelia



nach oben springen

#41

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 05.10.2017 22:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Charaktername:
John Calderon - Skye Nova Morrison
Gewünschter Avatar:
Chris Evans & Elizabeth Olsen


Alter und Geschlecht:
32, männlich - 30, weiblich
Story:
[Hier wünschen wir uns einfach ein paar Eckpunkte zu der Geschichte deines Charakters.]
Wenn ein Mann niederkniet und einer Frau einen Ring hinhält passiert meistens eigentlich folgendes: Die Frau sagt ja und alle anwesenden freuen sich. Nicht, dass es bei ihrer Verlobung nicht auch so war, allerdings hätte man meinen können, dass Johns Mutter beinahe gestorben wäre. Es lag allerdings keineswegs daran, dass Skye ihr nicht passte, es war das genaue Gegenteil der Fall. John kommt als ehemaliger Absolvent von Durmstrang aus einer Familie die schon immer mehr für die dunklen Künste übrig hatte als für die die meinten Länder regieren zu müssen in denen Zauberer sich verstecken mussten. Skye wiederrum kommt aus einer Familie von Hexen die sich seit dem Mittelalter darauf verstehen mit Flüchen umzugehen und diese in ihrer Familie weitergeben. Man kann also die Begeisterung seiner Mutter verstehen, wenn es darum geht die dunklen Künste zu bereichern und eine hübsche neue Tochter zu haben. Wirklich angefangen hatte es mit John und Skye eigentlich eher zufällig. Sie trafen sich bei einem Quidditch Spiel bei dem sie zufällig nebeneinander auf der Tribüne saßen und feststellten, dass sie den exakt gleichen Spieler anfeuerten. Es folgten mehrere zögernde Gespräche, darauf viele Briefe und anschließende Treffen und Dates. Die Verlobung fand anschließend auf einer Feier auf der beide Familien anwesend waren statt und die beiden leben seitdem zusammen. Genauso trafen sie ihre Entscheidung zu einem gemeinsamen neuen Start in Howards und treten nun daher dort zusammen ihren Dienst an.
Zugehörigkeit:
[Schüler, Student, Professor, Hexe oder Zauberer, Todesser]
Todesser,Professor - Professorin
(Ehemaliges) Haus:
[gegebenfalls auch Beauxbatons oder Durmstrang.]
Durmstrang - Griffindor
Beruf | Studienfach:
Professor für Alchemie - Professorin für den Studiengang Fluchbrecher
Bewirbst du dich auf ein Gesuch? - Wenn ja, welches?:
Nein
[Wird ein Probepost verlangt?]
Nope
Alter der PB & Playerfahrung:
beide ü 18 und etliche Jahre


nach oben springen

#42

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 06.10.2017 06:39
von Aurelia Persephone Valentine | 1.418 Beiträge

Guten Morgen ihr zwei

Schön, dass ihr zu uns gefunden habt und bei uns mitmachen wollte. Da die anderen aus dem Team aber im Moment noch im Land der Träume sind und wir als Team über die Bewerbung entscheiden, bitte ich euch noch um ein wenig Geduld.
Normalerweise würde ich für die Wartezeit ein Butterbier spendieren, aber auf Grund der momentanen Uhrzeit, halte ich einen Kaffee für angebracht
Für euch zwei Hübschen
und

Liebe Grüße
Aurelia



nach oben springen

#43

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 06.10.2017 21:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Gibt es denn mittlerweile das Butterbier?^^ Und was zum Essen?


nach oben springen

#44

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 06.10.2017 21:14
von Aurelia Persephone Valentine | 1.418 Beiträge

Sogar noch besser
Ihr beide könnt euch anmelden gehen, ich schalte euch dann frei

Und entschuldigt bitte die lange Wartezeit



nach oben springen

#45

RE: Ich möchte meinen Chara vorstellen :D

in Charakterbewerbung 06.10.2017 21:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ja das ist wirklich noch besser Bis drüben dann^^


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: John Calderon

Xobor Forum Software © Xobor