In Memoriam Datum Der Tagesprophet Das Team
Eine neue Prophezeiung, ein neuer Lord. Auf welcher Seite kämpfst du? Tritt ein, in eine Welt voller Magie.

Hinweis: Anmeldungen ohne Bewerbung oder Absprache mit dem Team werden gelöscht.


Die wichtigsten Links

Unsere Geschichte Die Regeln

Unsere Wesen Die Listen

Die Gesuche Eure Fragen
Charakterbewerbung
Wir befinden uns in der Woche
vom Montag 9. bis zum Sonntag 15. Oktober 2028.
Das Event läuft normal weiter.
Es hat 15°C, es ist windig aber sonnig.
Vollmond am 16.Oktober


Der alltägliche Trubel ist im vollen Gange. Das Ministerium arbeitet auf Hochtouren, damit für die Sicherheit an den Zauberschulen gesorgt ist und alles seinen natürlichen Lauf nimmt. Jeder verdächtigen Spur wird nachgegangen.
30 Jahre Frieden, das muss gefeiert werden!

Im Ministerium findet am 27.September ein Ball zu Ehren des 30-jährigen Friedens in der magischen Welt statt. Während sich die Damen vor dem Spiegel wohl noch die Frage stellen, ob sie lieber einem kurzen schwarzen oder doch in einem etwas eleganteren Kleid aufkreuzen, dürfen die Herren ihre Krawatten binden - oder sie lassen sich dabei helfen. Die Einladungen sind ausgeflogen, die zahlreichen Gäste werden erwartet. Doch wird das Böse ruhen?

#1

hurts like hell

in Weibliche Gesuche 29.12.2016 22:18
von James Sirius Potter (gelöscht)
avatar


Vollständiger Name
James Sirius Potter
Alter und Geschlecht
26 und männlich

Zugehörigkeit
Schüler | Student | Professor | Todesser | Hexe/Zauberer : Zauberer (Auror)
Gesinnung
Gut | Böse | Neutral : Undefinierbar

Etwas über den Charakter
James Potter ist 26 Jahre alt, studierte in Hogwarts und legte eine Ausbildung als Drachenwärter wie auch als Auror in Amerika ab. Durch tragische Ereignisse, die er streng versucht unter der Oberfläche zu halten, wurde seine ganze Persönlichkeit geprägt und im Negativen verändert. James spricht nicht gerne über Dinge, die ihn betreffen, er ist auf die Arbeit konzentriert und in letzter Zeit mehr denn je. Man kännte fast schon sagen, he is a workaholic.

Mein Avatar
Sean O'Pry





Vorname
Sierra (oder ein anderer Name mit dem Buchstaben S: alte Tradition in der Familie, die Mädchen werden alle mit dem Anfangsbuchstaben S benannt)
Nachname
Devaney
Alter und Geschlecht
22-26 Jahre alt und weiblich

Zugehörigkeit
Schüler | Student | Professor | Todesser | Hexe/Zauberer : Muggelstämmige Hexe
Gesinnung
Gut | Böse | Neutral : Gut

Beziehung zum Charakter
Zwillingsschwester der verstorbenen Verlobten, ein sonst von James vermiedener Mensch. Da sie Serena von Kopf bis Fuß ähnlich aussieht, bricht es James wahrhaftig das Herz sie zu sehen oder ihre Stimme zu hören. Sie schaut wie Serena aus. Sie hört sich wie Serena an. Doch sie ist nicht Serena. (no pairing, wäre sonst mehr als nur weird)

Über den Charakter
Sierra und Serena Devaney waren Zwillingsschwestern und von außen vollkommen identisch. Erst bei ihren 11. Geburtstag sollte sich herausstellen, wie unterschieden sie doch waren: die eine eine Muggel, die andere eine Hexe. So wie Geschwister nun eben waren, entstand ein unglaublich großer Keil zwischen ihnen, Serena war nicht nur neidisch - sie hätte alles dafür getan, dieselbe Begabung wie ihre Schwester zu haben. Mit der Zeit aber lernte Serena, dass das Zaubererleben nicht ungefährlich war und sie entschied sich ihr Muggelleben zu genießen und nichts mehr von Hogwarts von Sierra zu hören. Sierra verletzte dies sehr, denn sie konnte, das was am wichtigsten für sie war, nicht nur mit ihrer Schwester teilen sondern nicht einmal mehr darüber reden.

Sierra kannte James, fand ihn jedoch von Anfang an oberflächlich und für den größten Arsch ganz Hogwarts, der glaubte, alles und jeden mit seinem dämlichen Grinsen, seinen dämlichen Quidditchkünsten, seinen dämlichen guten Noten, (ja sie hielt ihn für ziemlich dämlich, wobei sie ihn eher beneidete) zu bekommen. Für James selbst war Sierra ein Mensch, dessen Gesicht er nie wieder erkannt hätte, sie spielte einfach keine Rolle in seinem Leben. Doch wie das Schicksal es wollte, traf er eines Nachts auf Serena und es folgte ein One-Night-Stand. Nach mehreren Wochen stand sie dann vor seiner Tür und gab vor schwanger von ihn zu sein. Nach lang beanspruchte Zeit entschied James sich dafür sie zu unterstützen und während der Schwangerschaft verliebte er sich Hals über Kopf in sie. Während James glaubte, sie sei eine einfache Muggel, die sich von der Existenz der Magie nicht im Klaren war, glaubte Serena ebenfalls, dass es bei James um einen einfachen Menschen handelte. Erst als bei einem Familientreffen James auf Sierra traf, wurde James klar, dass sein "Doppelleben" langsam aufzugehen schien.

Aus Angst Serena zu verlieren, beschlossen Sierra und James Serena nichts davon zu erzählen, welch doch bekannter Zauberer James Potter war und Sierra begab sich auf ihrer Weltreise. Währenddessen wusste nicht einmal James' Familie Bescheid, was da in seinem Privatleben vor sich ging: Doppelleben. Doch so etwas ging nie gut aus und erst recht nicht, wenn man der Sohn von Harry Potter war. Seine Tochter kam gesund zur Welt und James war kurz davor Serena und Saphir (die Tochter) seiner Familie vorzustellen und sie somit in der Zaubererwelt einzuweihen. Doch es kam ganz anders, als er sich je hätte erträumen können. Seine Verlobte und Tochter wurden von Todessern umgebracht. Dies ist einer der Gründe, warum aus einem lebensfrohen Jungen, ein distanzierter und kalter Mann heranwuchs, der er jetzt ist. Er schaffte es nie Sierra zu erreichen und ihr von Serenas Tod zu berichten. Wo auch immer sie war, sie kehrte nicht zurück.

Und plötzlich steht sie ahnungslos da..."Potter, wenn du das nächste Mal meine Schwester in einem anderen Wohnort verschleppst, dann möchte ich die Adresse bitte. Oh bei Helga Hufflepuff, ich habe sie so unglaublich vermisst. Potter, ob du es glaubst oder nicht, sogar du hast mir ein ganz kleines bisschen gefehlt. Ich muss euch ja so vieles erzählen, ich habe euch so vieles gebracht. Oh Serena wird ausrasten. Ich habe einen Saphir. Für meine Saphir! Oh entschuldige...ich wei´ß, du magst es nicht, wenn man um einen kreischt, aber ich bin einfach so glücklich, James. Ich bin endlich Zuhause."

Probepost/play
Ja, ein neuer aus Sicht des Charakters | Ja, ein alter eines beliebigen Charakters | Nein, keiner nötig | Ja, ein Probeplay : ein neuer Probepost aus der Sicht des Charakters

Avatar des Charakters
Kat Graham

Dies möchte ich noch loswerden
Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sich jemand dafür meldet. Sierra kann ein eigenes Leben aufbauen, eigene Sozialkontakte knüpfen und ist nicht von James abhängig oder muss jedes Play nur mit ihn führen. Ich fände es nur schön, wenn ihr erstes Play mit James stattfindet

zuletzt bearbeitet 29.12.2016 22:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Shawn Alexander Dawson
Forum Statistiken
Das Forum hat 1841 Themen und 23339 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Alessia Evaine Chambers, Dominic Rowle, Natalya Gregorovitch, Viseria Daria Morokow

Xobor Forum Software © Xobor